Eckipedia

Feine Etiketten von ECKSTEIN sind so vielfältig, dass Ihren Wünschen in punkto Material, Kleberausrüstung und Veredelungen fast keine Grenzen gesetzt sind. Unzählige selbstklebende Papiere und Folien, matte, glänzende, strukturierte Spot- und Komplett Lackierungen, Kaltfolien- oder Heißfolienprägungen – alle individuell von Ihnen gewünschten Optionen haben eines gemeinsam: sie machen nicht nur optisch und haptisch einen erstklassigen Eindruck, sondern sorgen für ein höchst individuelles anspruchsvolles Erlebnis.

Druckpapiere

Ein weißes, oberflächengeleimtes, satiniertes, holzfreies Druckpapier. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt. Das weiße, ökonomische, vielseitig einsetzbare Papier bietet eine gute Bildauflösung des Barcodes in Laufrichtung (Zaun) sowie von alphanumerischen Daten im Thermotransferdruck mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm/s. Haupteinsatzbereiche sind Drucken & Verkleben, Inventuretiketten im Lager und andere Produktidentifikationsetiketten für den internen Gebrauch.

Ein weißes, einseitig maschinengestrichenes, holzfreies, semiglänzendes Druckpapier. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt. Das Produkt ist für eine Vielzahl von Werbe- und Industrieetiketten geeignet, bei denen ein attraktives semiglänzendes Erscheinungsbild im Mehrfarbendruck gewünscht wird. Das Obermaterial ist für Vollton- und Rasterbilder sowie Text im Buch-, Flexo- (UV und Wasserbasierend), Offset und Siebdruckverfahren geeignet. Heiß- und Kaltfolienprägung, Überlackierung und der Druck von variablen Informationen mittels Thermotransferdruck ist ebenfalls möglich.

Ein weißes, gussgestrichenes, hochglänzendes, holzfreies Druckpapier. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt. Dieses Papier ist für eine Vielzahl von Etiketten und Aufklebern geeignet, bei denen ein attraktives Erscheinungsbild im Mehrfarbendruck mit hohem Glanzgrad gewünscht wird. Das Produkt ist nicht für solche Anwendungen geeignet, bei denen Rundverklebeeigenschaften gefordert werden wie z.B. auf gewölbten, unebenen oder zylindrischen Oberflächen. R100 kann von vielen Oberflächen rückstandsfrei entfernt werden, wie von Polymeren (PET, PP, ABS, PS), Grußkarten, Aluminium, Edelstahl und Glas (nicht geeignet für die Fensterbeklebung).

Akkordeon

Ein weißes holzfreies Druckpapier mit einer hochsensitiven Thermobeschichtung die eine gute Bildauflösung bietet. Das Obermaterial wird ohne Verwendung von Bisphenol A hergestellt. Dieses Produkt erfüllt Anhang XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt.  Thermodirekt-Material ist geeignet für den Einsatz in trockenen Wiegeprozessen, Nachverfolgung in Prozessen, Artikeletikettierung am Ort des Verkaufs, bei denen nur eine eingeschränkte Haltbarkeit des Druckes erforderlich ist. Typische Anwendungen sind beispielsweise Selbstbedienungs-Waagen in den Obst- und Gemüseabteilungen, Haushaltswaren und die Nachverfolgung des Materials im Produktionsprozess. Kontakt mit Feuchtigkeit, Ölen, Fetten, Weichmachern und starker Lichteinfluss sollten vermieden werden, da diese zu einem Verblassen des Schriftbildes führen können.Dieses Material wird ohne die Verwendung von Bisphenol A (BPA) hergestellt.

Ein weißes holzfreies, beidseitig beschichtetes Papier mit einer Thermobeschichtung mit hoher Sensitivität und Auflösung. Die schwarz reagierende Thermobeschichtung bietet eine sehr gute Druckbeständigkeit bei Langzeitlagerung, hohe Kratz- und Wärmebeständigkeit für Handhabung und Transport und kann ein Thermotransferpapier ersetzen. Dieses Thermodirektmaterial wurde für Etikettenanwendungen entwickelt, bei denen für verschreibungspflichtige Arzneimittel eine lange Haltbarkeit des Druckbilds sowie Beständigkeit gegenüber einer Reihe von Chemikalien erforderlich ist. Typische Anwendungsbereiche beinhalten Etiketten auf Rezepten mit Patientennamen und Dosierungsinformationen. Dieses Produkt wird ohne die Verwendung von Bisphenol A (BPA) hergestellt.

Ein leuchtend rotes, einseitig fluoreszierend gestrichenes, holzfreies Druckpapier. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt. Vielfältig einsetzbare Etiketten für ‚ins Auge springende‘ Anwendungen, wie zum Beispiel für Warnhinweise, Anleitungen, verkaufsfördernde- und Werbeetiketten sowie Preisauszeichnung

Ein mattes, gestrichenes, satiniertes holzfreies Druckpapier. Es ist nassfest und hat eine pilzhemmende Behandlung. Das Obermaterial ist aus FSC®-Pulp hergestellt.

Das Material wurde für die Weinetikettierung entwickelt. Es eignet sich für die Erstetikettierung von hochwertigen und luxuriösen Produkten, wie zum Beispiel Spirituosen und Delikatessen.

Ein weißes ungestrichenes, mattes, glattes, holzfreies Papier. Nassfest, mit pilzhemmender Behandlung und guter NassOpazität.

Ein weißes, mattes, ungestrichenes holzfreies, Druckpapier mit filzartiger Oberfläche. Es ist nassfest und hat eine pilzhemmende Behandlung.

Ein weißes, ungestrichenes, mattes holzfreies Druckpapier mit Wasserzeichen, das aussieht und sich anfühlt wie handgeschöpft. Es ist nassfest und hat eine pilzhemmende Behandlung.

Ein weißes, ungestrichenes, mattes holzfreies Druckpapier mit Wasserzeichen, das aussieht und sich anfühlt wie handgeschöpft. Es ist nassfest und hat eine pilzhemmende Behandlung.

Ein weißes, ungestrichenes, mattes Papier aus 100% Baumwolle mit einer unverwechselbaren ‘samtartigen’ Oberfläche.

100 % natürliches Kirschbaumholz auf eine PET-Folie laminiert. Großartige optische Wirkung, da jedes Etikett im Prinzip einzigartig ist.

Ein perlmuttfarbenes, gestrichenes Papier mit einem weiß / blau schimmernden Effekt. Das Obermaterial wird zu 40% aus Verbraucher-Altpapierfasern hergestellt.

Eine glänzende, beschichtete Aluminiumfolie, laminiert auf ein weißes holzfreies Druckpapier. Anwendungen beinhalten qualitativ hochwertige Etiketten für Kosmetika, Wein, Spirituosen und die Etikettierung von Premium-Produkten. Ein rückseitiger Druck ist auf der Vorderseite des Etiketts nicht sichtbar.

Folien

Eine weiße Polyethylenfolie mit einer farbaufnahmefähigen Beschichtung.
Anwendungen liegen überwiegend im Haushalts- und Körperpflegebereich. Aufgrund ihrer Flexibilität ist die Folie speziell für quetschbare Flaschen und andere flexible Behälter geeignet.

Eine weiße matte Polyethylenfolie mit einer druckfreundlichen Beschichtung. Anwendungen liegen überwiegend im Haushalts- und Körperpflegebereich. Aufgrund ihrer Flexibilität ist die Folie speziell für quetschbare Flaschen und andere flexible Behälter geeignet. Mit seinem weißen, matten Aussehen passt sich das Material matten Kunststoffbehältern hervorragend an.

Eine transparente Polyethylenfolie mit einer druckfreundlichen Beschichtung. Ist besonders geeignet für Maillings oder auch auf Flaschen einzusetzen.

Eine bi-axial orientierte,weiße, glänzende Polypropylenfolie mit einem Drucklack für gute Farbverankerung. Anwendungen sind vorzugsweise in Marktsegmenten in denen biegesteife Behälter, wie beispielsweise Glas oder PET eingesetzt werden. Aufgrund der Steifigkeit der Folie ist Vorsicht geboten bei der Verklebung auf unregelmäßigen Untergründen oder bei Anwendungen, bei denen ein hohes Maß an Quetschbarkeit gefordert ist.

Eine bi-axial orientierte,weiße, glänzende Polypropylenfolie mit einem Drucklack für gute Farbverankerung. Anwendungen sind vorzugsweise in Marktsegmenten in denen biegesteife Behälter, wie beispielsweise Glas oder PET eingesetzt werden. Aufgrund der Steifigkeit der Folie ist Vorsicht geboten bei der Verklebung auf unregelmäßigen Untergründen oder bei Anwendungen, bei denen ein hohes Maß an Quetschbarkeit gefordert ist.

Kleber-Ausstattungen

Kleber-
ausstattungen

Permanter Kleber mit relativ hoher Endhaftung. Er haftet fest auf den meisten Oberflächen, daher kann das Etikett in der Regel nicht unbeschädigt entfernt werden.

Laugenlösliche Etiketten, auch WLA-Etiketten genannt, lassen sich rückstandslos wieder vom Produkt ablösen. Damit sich das Etikett jedoch wieder vollständig lösen lässt, müssen einige Dinge beachtet werden.

Etikettenkleber, der mit einer relativ niedrigen Endhaftung auf der beklebten Oberfläche haftet. Das Etikett kann meist innerhalb von ein bis zwei Jahren wieder rückstandsfrei und ohne Beschädigung des Untergrundes wieder abgelöst werden. Ein ablösbarer Kleber kann nur auf geeignetem Untergrund verwendet werden. Deshalb empfehlen wir dringend, das jeweilige Klebeverhalten sorgfältig zu testen. Ein Beispiel: die Kennzeichnung von Holzteilen in der Möbelindustrie.

Veredelungen

Die Blindprägung ist eine Veredelungstechnik im Etikettendruck.
Etiketten mit Blindprägung erhalten eine erhabene oder vertiefte Form. Man unterscheidet zwischen Tiefprägung. Man Unterscheidet in Hoch oder Tiefprägung.

Bei Reliefprägungen wird das Papier immer 3-Dimensional verformt.
Werkzeuge für Reliefschnittprägungen erzeugen ein Relief in der Papieroberfläche bei gleichzeitiger Übertragung der Prägefolie.
Die Tiefe der Prägung ist abhängig von Motivausführung, Papiersorte und Grammatur.

Mit dem Relieflack lassen sich Schriftzüge und andere Motive dreidimensional hervorheben ohne den Bedruckstoff zu verformen. Dadurch, dass dieser Lack hochauftragend sowie UV-härtend und von der Wirkung her ähnlich einer Hochprägung ist, gibt es auch auf den Rückseiten keine sichtbaren Strukturen.

Bei einer Heissprägung hat der Kunde die Möglichkeit verschiedene wählbare Folienfarben  zu prägen. Vor allem im Wein, Spirituosen oder Foodbereich will man sich von seinem Mitbewerber absetzen. Ohne Probleme lassen sich verschiedene Folien mit weiteren Veredelungen kombinieren.

Deckweiß im Siebdruck verfahren wird überall da eingesetzt wo es um hohe Blickdichte geht. Zum Beispiel auf transparenter Folie.
Aber auch verschiedene höhen der Farbe können hier auf dem Etikett aufgebracht werden.

Ein Etikett muss ausgestanzt werden, hier arbeiten wir mit günstigen Stanzblechen, die eine hohe Auflagenzahl garantieren , aber sehr kostenneutral sind.

Vorallem bei kleinen Stückzahlen lohnt sich der Lasercut, da man hier auf die Kosten einer herkömmlichen Stanze ganz verzichten kann. Formen sind frei wählbar.